SchulprofilNewsInfosgalerie
‹‹‹ Startseite

Schulprofil der Adolf-Kußmaul-Schule in Kurzform

  • Ganztagsbetrieb mit derzeit 8 Klassen + pro Jahrgang eine Halbtagsklasse
  • Rhythmisierung des Tagesablaufs (Lernzeiten auf Vor- und Nachmittag verteilt) und Öffnung des Unterrichts hin zu individuellen Lernformen
  • Der gemeinsame Mittagstisch ist pädagogischer Bestandteil des Tagesablaufs.
  • Pädagogisch angeleitetes breit gefächertes Freizeitprogramm im Mittagsband und am Nachmittag: Musik und Orff, Spiele & Co., Kochen, Computer, Theater, Kreatives, Töpfern, Schach, Handball, Fußball, Ringen, Aikido, Zumba, Natur, Tanzen, Holzwerkstatt, Garten-AG
  • Schwerpunkte:
    • musisch-kreative Erziehung/Förderung (Chor, Flöten, Theater, Orff, Kunst, Kreatives)
    • Bewegte Schule: u.a. Teilnahme an Wettkämpfen: Leichtathletik, Schwimmen, Fußball, Tennis
  • Projekt "Schulreifes Kind" (Modellschule/Konsultationsschule) in Kooperation mit 3 Kindergärten
  • LIMA-Angebot (Leseintensivmaßnahme auch für umliegende Schulen)
  • Schülermithilfe: Schülerdienste / Streitschlichterausbildung /
  • Demokratieerziehung: Klassenrat, Kinderkonferenz, Vollversammlung
  • QUS-Modellschule (Qualitätsentwicklung in Unterricht und Schule - RP Karlsruhe) 2008-2012