SchulprofilNewsInfosgalerie
‹‹‹ Startseite ‹‹‹ News

Grundschulmeisterschaften - Ringen

Grundschulmeisterschaften - Ringen

In der Sporthalle der AKS lagen den kompletten Vormittag Spannung, Kampfgeist und Anfeuerungen in der Luft.
Grund dafür waren die Grundschulmeisterschaften im Ringen, welche in Kooperation mit dem KSC Olympia und dem Ringerverband Nordbaden mit großen Engagement und Professionalität ausgetragen wurden. An den Wettkämpfen durften die Mädchen und Jungs aus den 3. und 4. Klassen teilnehmen. Konzentriert wurden die Kämpfe auf den dafür ausgelegten Ringermatten ausgeführt. Zum Abtasten und Abwarten blieb in den 90 Sekunden Kampfzeit kaum Zeit, so dass die Jungs und Mädels schnell versuchten ihre Gegner zu fassen, zu Boden zu bringen und manchmal sogar einen Schultersieg erreichten. Kurzzeitige Enttäuschungen wurden schnell weggesteckt, denn der nächste Kampf ließ nicht lange auf sich warten. Gekämpft wurde geschlechtergetrennt in Gewichtsklassen, so dass weder Alter noch Klasse ausschlaggebend waren.
Ausgebildete Schiedsrichter, teilweise mit Bundesliga-Lizenz, bewerteten die Ringkämpfe und trugen alle Ergebnisse in die Kampfprotokolle ein.
Dass die Schülerinnen und Schüler großen Spaß daran hatten, zeigte ebenfalls das große Interesse an den angebotenen Freundschaftskämpfen.
Nach vielen Kämpfen wurde das Turnier erfolgreich mit der Siegerehrung beendet. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten, entsprechend ihrer Wertung, eine Medaille und eine Teilnahmeurkunde.
Ein herzliches Dankeschön an die Vertreter des KSC Olympias, die erneut alles hervorragend organisierten und bereits während dem Sportunterricht die Schüler auf dieses Turnier vorbereiteten. Ebenso möchten wir unserem Förderverein danken, der jedem Teilnehmer einen Müsliriegel zur Stärkung schenkte. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Ringerturnier an unserer Schule.